Sportpsycholog*in (m/w/d)

Befristet, Vollzeit · Frankfurt am Main

Stelle
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit
eine*n Sportpsycholog*in (m/w/d) 
in unserer Geschäftsbereich Nationalmannschaften & Akademie 

Die Stelle ist vorerst für zwei Jahre befristet

Ziel der DFB-Akademie ist es, den deutschen Fußball weiterzuentwickeln und gemeinsam wieder in der Weltspitze zu etablieren – als Campus für Innovation, gemeinsame Austauschplattform, Impulsgeber und als Kompetenzzentrum. Mit einem kompetenten Team, optimaler Infrastruktur, moderner Technologie und Wissenschaft entwickeln wir unsere Spieler*innen, Trainer*innen und Expert*innen weiter. 

Das Performance Center der DFB-Akademie bündelt anwendungsorientiertes Wissen seiner verschiedenen Bereiche (u.a. Medizin & Physiotherapie, Psychologie, Fußballfitness) und bringt dieses Wissen in die Nationalmannschaften, die verschiedenen Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramme und das Gesamtsystem Fußball ein.
Deine Aufgaben
  • Konzeptionelle Mitgestaltung der psychologischen Inhalte für die verschiedenen Ausbildungsstufen (Lizenzstufen) der DFB-Trainer*innenausbildung 
  • Aktive Umsetzung (u.a. in Form von Referententätigkeiten) der psychologischen Inhalte in den verschiedenen Lizenzstufen
  • Konzeptionelle Begleitung und Umsetzung weiterführender Bildungsangebote mit sportpsychologischem Schwerpunkt
  • Unterstützung in der inhaltlich-konzeptionellen Weiterentwicklung verschiedener Anwendungsfelder der Sportpsychologie im Performance Center der DFB-Akademie
  • Aktive Begleitung und praxisbezogenes Sparring von wissenschaftlichen Projekten im Bereich der Fußballpsychologie
Dein Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sportpsychologie (Master) oder der Psychologie/Sportwissenschaften (Master) mit sportpsychologischer Qualifikation/Weiterbildung (asp-Curriculum)
  • Umfangreiche Erfahrung in der sportpsychologischen Arbeit mit Hochleistungsteams im Sport
  • Erfahrung im Bereich des Trainer*innen-/Führungskräfte-Coachings von Vorteil
  • Lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise als proaktive/r Teamplayer*in in der DFB-Akademie
  • Spaß an der täglichen Zusammenarbeit im Team mit Menschen unterschiedlichster Hintergründe, Expertisen und Erfahrungen
  • Sehr hohe Empathie- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten – auch in digitalen Umgebungen
  • Proaktive Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch
  • Gern gesehen ist eine hohe Fußballaffinität, z.B. durch fußballfachliche Kenntnisse und Praxiserfahrung als Spieler*in/Trainer*in
  • Affinität zum Einsatz von anwendungsorientierten Innovationen im Sport
  • Hohes Maß an Kreativität und Spaß, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen
Warum wir?
WIR BIETEN

  • Die inhaltlich und personell am breitesten aufgestellte Fußballorganisation in Deutschland
  • Die Möglichkeit, den psychologischen inhaltlichen Aufbau der Trainer*innenausbildung und die Unterstützung sportpsychologischer Themen innerhalb der DFB-Akademie aktiv mitzugestalten und umzusetzen
  • Eine repräsentative Stelle für Sportpsychologie im Ausbildungskontext des deutschen Fußballs
  • Die direkte Zusammenarbeit mit den Trainer*innen und Expert*innen sowie vielfältige Schnittstellen mit dem deutschen und internationalen Spitzenfußball
  • Spannende Transferprojekte mit den Nationalmannschaften
  • Eine von Respekt, Offenheit, Leidenschaft und Teamspirit geprägte Arbeitskultur  
  • Mit dem DFB Campus ein hochmodernes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitsplätzen und diversen Sportmöglichkeiten (Fußballhalle, Beachvolleyball, Fitnessstudio, Laufstrecke)
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit das mobile Arbeiten zu nutzen
  • Viele weitere Benefits und Vergünstigungen
Über uns

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist die Vereinigung der  Landesverbände, Regionalverbände und des DFL Deutsche Fußball Liga e.V. (DFL  Deutsche Fußball Liga), in denen Fußballsport betrieben wird. Die wichtigste Aufgabe des DFB ist die Organisation des Fußballsports in Meisterschaftsspielen und Wettbewerben. Der DFB vertritt die Interessen seiner Mitgliedsverbände im In- und Ausland. Mit mehr als 7 Millionen Mitgliedern ist der DFB einer der größten Sportfachverbände der Welt. Der DFB handelt in sozialer und gesellschaftspolitischer Verantwortung und fühlt sich in hohem Maße dem Gedanken des Fair Play verbunden. Seiner besonderen Förderung unterliegt auch der Freizeit- und Breitensport.

Der DFB will den Fußball dauerhaft tragfähig und erfolgreich organisieren sowie seine vielfältigen Potenziale auch zur Erhaltung und Stärkung der demokratischen und ethischen Grundlagen einer freiheitlichen Gesellschaft verantwortlich nutzen. Er bekennt sich zu Qualität, Objektivität, Ehrlichkeit, Fairness und Integrität als zentrale Voraussetzungen für den gemeinsamen Erfolg.

Der DFB steht für Inklusion und Vielfalt. Deshalb begrüßen wir mit Nachdruck alle Bewerbungen ungeachtet von Geschlecht, Alter, kulturellem, religiösem oder sozialem Hintergrund, sexueller Orientierung oder Behinderung der Bewerber*innen. Falls Sie spezielle Anforderungen an den Bewerbungsprozess haben, bitten wir Sie, es in Ihrem Anschreiben zu erwähnen. Wir begrüßen Bewerber*innen aller Nationalitäten mit der Erlaubnis zur Ausübung eines Berufs in Deutschland.
Ihre Bewerbung!
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Deutschen Fußball-Bund. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

Bitte laden Sie uns Ihr Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse hoch. Bei Werkstudentenstellen bitte eine Immatrikulationsbescheinigung beifügen (insgesamt max. 20 MB).

Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden
Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden
Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden

Dokument wird hochgeladen. Bitte warten Sie.